Größte bisher gebaute Transporttrommel getestet

Ein kleines bisschen Spannung lag schon in der Luft als der Kran die größte bisher gebaute Transporttrommel für den Primus Line Schlauch mehrere Minuten lang anhob. 14 Betonteile mit einem Gesamtgewicht von 28 Tonnen beschwerten die Konstruktion zusätzlich. Doch die 11 Meter lange und 5,5 Tonnen schwere 40“-Container-Trommel hielt der Belastung stand. Die anschließende Prüfung zeigte, die Konstruktion bleibt auch bei größten Belastungen stabil und voll funktionsfähig.

Bevor Transporttrommeln dieser Größe in den Einsatz gehen, ist es notwendig, das Design hinsichtlich der Belastung beim Transport und bei verschiedenen Einsatzbedingungen zu testen. Nur so kann eine für alle Beteiligten sichere und reibungslose Projektabwicklung garantiert werden.

Die Trommelgröße wurde speziell für den Transport in Seecontainern entwickelt und wird nun bei Projekten mit sehr großen Schlauchlängen eingesetzt. Insgesamt finden darauf bis zu 2000 Meter einer DN 500 Hochdruckleitung Platz.


Imagefilm