Nominiert für Innovationspreis

Zum fünften Mal verlieh die Wirtschaftszeitung vor Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft den Innovationspreis und den Studentenpreis. Unter den zwölf nominierten Unternehmen war auch die Rädlinger primus line GmbH, deren System zur grabenlosen Rohrsanierung für den Preis vorgeschlagen wurde. Zum Gewinner kürte die Jury im Regensburger Cinemaxx-Kino den Iris-Scanner der Osram Opto Semiconductors GmbH aus Regensburg. Die Infrarottechnologie ermöglicht es mobile Endgeräte durch das Scannen der Iris zu entsperren. Der Studentenpreis ging an Ellen Großmann für ihre Masterarbeit zum Thema „Inklusion von Menschen mit Behinderung im Unternehmen“. Wir gratulieren beiden Preisträgern zu ihrer Innovationsleistung.

Bildquelle: Stefan Hanke, Wirtschaftszeitung


Imagefilm