Primus Line auf der IFAT 2014

Auch auf der IFAT 2014 präsentierte sich Primus Line mit einem eigenen Stand, informierte über die Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Wasser, Gas und Öl und beantwortete sowohl allgemeine Fragen zum System als auch konkretere Projektanfragen. Ein besonderer Augenmerk lag mit Messemodellen zum Montagesystem auf der Verbindertechnik und den Unterschieden hinsichtlich Medium und Druck.

„Besonders die nochmals gestiegene Internationalität der IFAT Besucher hat uns wieder davon überzeugt, dass sich die Teilnahme an der Messe lohnt“, erklärt Geschäftsführer Werner Rädlinger. Primus Line® ist bereits in vielen Ländern der Welt, von Argentinien bis Malaysia, zum Einsatz gekommen und befindet sich auch aktuell auf dem Weg der Expansion. „Die Gespräche auf der IFAT halfen uns dabei neue Kontakte mit potenziellen Kunden zu knüpfen sowie bestehende zu pflegen und zu vertiefen. Vor allem aber erhalten wir in dieser einen Woche eine Vielzahl an zusätzlichen Informationen über die Bedarfe und Herausforderungen der Branchen und Länder, in denen wir aktiv sind.“


Imagefilm