Primus Line Award 2016 geht an Helios

Im Rahmen der Primus Line Konferenz 2016 diese Woche wurde erstmals der Primus Line Award verliehen. Geschäftsführer Werner Rädlinger überreichte die Auszeichnung an Arnold Cekodhima, General Manager der Firma Helios. Der italienischen Einbaupartner von Primus Line machte sich im Jahr 2015 besonders verdient, realisierte Projekte nicht nur in Italien, sondern unterstützte auch bei Maßnahmen in Israel und der Türkei. Maßgeblich beteiligt war Helios auch daran, dass die nach einem Erdrutsch von der Wasserversorgung abgeschnittene, sizilianische Stadt Messina innerhalb kürzester Zeit wieder Zugang zu frischem Leitungswasser erhielt. Dafür überbrückte das Team von Helios den beschädigten Leitungsabschnitt mithilfe einer oberirdisch verlegten Bypass-Leitung aus drei 350 m langen Primus Line DN 300. Für diesen herausragenden Einsatz ging der Primus Line Award 2016 an Helios. Vor allem den Mut des Teams zu kreativen Lösungen hob Werner Rädlinger bei seiner Laudatio hervor.


Imagefilm