Schüler informieren sich über Primus Line®

Die Endphase des Schuljahrs ist Zeit für Exkursionen. So auch für die 10. Jahrgangsstufe des Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasiums in Cham, die an ihrem Projekttag die Gelegenheit nutzte, Unternehmen im Landkreis Cham zu besuchen. 20 Schülerinnen und Schüler entschieden sich dafür, mehr über Primus Line®, das System für grabenlose Rohrsanierung, und den Betrieb dahinter zu erfahren. Zu den Stationen zählten neben dem Produktionsstandort in Weiding auch das Logistik- und Schulungszentrum in Chammünster sowie eine kurze Rundtour durch den Steinbruch Blauberg.

Die vielfältigen Fragen zur Technologie, deren Herstellung und ihren Einsatzgebieten beantworteten Betriebsleiter Paul Piller und Andreas Mühlbauer aus dem Bereich Forschung und Entwicklung ausführlich. Besonders beeindruckte die Gymnasiasten der mehrstöckige Rundwebstuhl, auf dem der Liner entsteht.


Imagefilm