Wasserwerke Ekaterinburg (Russland)

Trinkwasserleitung

Inlinersanierung einer Trinkwasserleitung der Wasserwerke Ekaterinburg

Situation vor Ort:

Der Einbau von Primus Line® konnte zum Teil nur über in Hauptverkehrsstraßen angeordneten kleinen Baugruben und engen Schächten erfolgen. Um die Hochdruckleitung trotz beengter Verhältnisse fachgerecht einbauen zu können, wurde der Primus Line Schlauch U-förmig gefaltet eingebaut.

Verlegung von Primus Line® im bestehenden Rohr:

Primus Line DN 200 PN 20
Primus Line DN 200 PN 39
Primus Line DN 250 PN 15
Primus Line DN 300 PN 12
Primus Line DN 500 PN 15

Installation:

70 Installationsabschnitte

Längster Installationsabschnitt:

300 m

Baujahr:

2011

Referenz als PDF lesen

Erfahren Sie mehr über Primus Line® – flexible Technologie zur grabenlosen Rohrsanierung


Imagefilm