Installationsschritte

Primus Line®, das flexible Rohrsanierungssystem, überzeugt durch eine schnelle Installation und extrem kurze Bauzeiten. Der Einbau erfolgt in mehreren Schritten:

1. Außerbetriebnahme der zu sanierenden Rohrleitung


2. Herstellen der Baugruben, Trennen und Entleeren der Leitung


3. Abschnittsweise Rohrinspektion mit einer fahrbaren TV-Kamera und
anschließende Auswertung der Videoaufzeichnungen


4. Einzug eines Hilfsseiles z.B. mittels TV-Kamera


5. Mechanische Grobreinigung der Rohrinnenseite durch
Kratzer und Gummischwabber


6. Positionierung des aufgewickelten Primus Line Schlauches 
und der Zugwinde an der Start- bzw. der Zielgrube


7. Montage von Zugkopf, Schlauchführungen und Einzugsseil am Altrohr


8. Einzug des Primus Line Schlauches (gefaltet oder ungefaltet)


9. Montage der Übergangsverbinder mit Fixierung am Altrohr


10. Durchführung der Druckprüfung


11. Einbindung der erneuerten Leitung in das Rohrleitungsnetz
und Inbetriebnahme


12. Schließen der Baugrube

Imagefilm